Reiseveranstalter

Die Weinberge

Das Weingut und die Weinberge befinden sich auf ca. 500 Metern über dem Meeresspiegel, auf dem Hügel von Marano di Valpolicella, der als einer der geeignetsten ""cru"" im Valpolicella für die Produktion großer Rotweine gilt. Nicola entwickelte und transformierte das Weingut und die umliegenden Weinberge und nannte das Weingut "Tenuta Santa Maria Valverde" als Hommage an die alte Kapelle, die Santa Maria Valverde gewidmet ist und die das Anwesen überblickt. Mit Aufmerksamkeit und aufrichtiger Hingabe an die Kultivierung dieser besonderen Weinberge in Hanglage nahm er eine sorgfältige Auswahl der Trauben vor, die aus den traditionellen Rebsorten Corvina, Corvinone, Rondinella und Molinara Oseletta bestehen, die wegen ihrer hervorragenden Erträge auf nach Süden ausgerichteten Terrassen auf einem lehmigen, kalkhaltigen Boden wachsen. Die Pflanzdichte beträgt 5200 Rebstöcke pro Hektar."

Die Tenuta Santa Maria Valverde ist ein völlig autarkes Weingut, das jeden Aspekt seiner Weinherstellung kontrolliert. Nach der Ernte werden nur die besten Trauben ausgewählt und zum Trocknen beiseite gelegt, um dann zu einem sensationellen Amarone verarbeitet zu werden, einem Wein, der das Valpolicella unter Weinliebhabern und Produzenten in der ganzen Welt berühmt gemacht hat.

Degustazione vini
Appassimento al Gazzo